Winterarbeiten 2015/16

Die ersten Herbsttürme sind durch’s Land gezogen, der Winter ist aber bislang nur durch die Dunkelheit spürbar. Zumindest bei uns im Norden war es selten unter 5 Grad in den letzten Wochen. Zeit mit der Winterarbeit zu beginnen. Bei uns steht die Ausbesserung des Deckbelages auf dem Programm, das alte Gewebe ist teilweise rissig geworden.

Vorbereitende Arbeiten

Zunächst müssen Scheuer- und Wasserleisten demontiert werden, anschließend die Beschläge der Fockumlenkrollen, die Winschen sowie die Klampen losgeschraubt werden. Diese Arbeiten gehen relativ gut von der Hand, lediglich von den Messingschrauben der Bronzeleiste, die um die Scheuerleiste geführt ist, sind einige abgebrochen. Wir werden wohl in Zukunft auf diese Scheuerleisten-Scheuerleiste verzichten…

Beim Demontieren der Teak-Scheuerleiste sind mir 3 unterschiedliche Schraubentypen begegnet. Die Original-Schrauben aus Messing/Bronze, eine “Zwischenstufe” in Edelstahl, noch mit Schlitzkopf und die neueren VA Schrauben mit Torx-Kopf. Allen gemein war, dass sie sich gut lösen ließen und sie in einem Stück aus dem Holz kamen.

Schräubchen
Man erkennt einen Unterschied: Vor allem die Originalschrauben haben einen wesentlich dickeren Schaft, wodurch vermutlich bessere Haltbarkeit, aber auch ein besseres Abdichten der Schraublöcher erfolgt. Ich habe diese Schraubensorte in VA bisher nicht finden können, die rechte Schraube (gleichen Gewindedurchmessers) ist am Schaft wesentlich schmaler (und muss sorgfältig mit Pantera gesichert werden).

Übrigens ist dieses Dokument eine hilfreiche Lektüre für alle, die sich mit Holzbootreparaturen allgemein und mit Epoxy-Arbeiten im Speziellen beschäftigen: http://www.westsystem.de/dmdocuments/moderner_holzbootsbau_deutsch.pdf

Ein Gedanke zu „Winterarbeiten 2015/16“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>